Category Archives: Expertenmeinung

Elli Radinger: „Ich fürchte, unsere Arbeit hat gerade erst angefangen.“

Zur „Hart aber Fair“-Sendung vom vergangenen Montag mit dem Thema „Mensch raus – Wolf rein!“ schreibt Elli H. Radinger auf Ihrer Webseite „Wolf Magazin“ unter der Überschrift „Achtung – falsche Wolfszahlen“: „Wer hat bloß diese unsinnigen Wolfszahlen – äh, alternativen Fakten – in Umlauf gebracht, die immer wieder von den Medien übernommen werden, ohne sich ein einziges Mal korrekt zu informieren, wie man es von Journalisten erwarten sollte:

Elli Radinger verärgert über „Wolfsgegner-Medien“…

Nachdem die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) kürzlich bekannt machte, dass die niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Ernst-Ingolf Angermann, Martin Bäumer und Christian Calderone im Rahmen einer „kleinen Anfrage“ von der rot-grünen Landesregierung beantwortet haben möchten, ob der im November in der Region bei Fürstenau nachgewiesene Wolf die afrikanische Schweinepest einschleppen kann (*1), kommentierte die bekannte Autorin, Freilandforscherin und Mitbegründerin der „Gesellschaft zum Schutz der Wölfe“, Elli H. Radinger, auf ihrem Google-Plus – Account:

Wolfstipps vom Ranger oder vom Rancher?

6 Tipps sind es, die der Kanadier Brian Delinte – nach Angaben von Nord24 Ranger und Wolfsexperte – nun in einem Vortrag im Cuxland örtlichen Viehaltern gegeben hat. Darunter die Empfehlung, täglich den Hofhund mit zur Weide zu nehmen.

Seltsam nur, wenn ich den Namen Brian Delinte google, dann deutet einiges darauf hin, dass es sich bei ihm weniger um einen ausgewiesenen Wolfsexperten als eher um einen Rancher und Ranch-Roping-, also Rinder- und Pferdeexperten handelt.

Uwe Martens vom Freundeskreis freilebender Wölfe zu den „Geheimnissen um Oerrel“:

„Hochschlagende Gerüchte kursieren, die auch vom NDR mit aufgenommen wurden, dass bei einer Sitzung in Oerrel Bilder gezeigt wurden, die angeblich ein wohlgehütetes Geheimnis waren.

 

Zum Treffen Ende Februar kam es, weil sich Meldungen von Nahbegegnungen mit den Munsteraner Welpen aus 2014 häuften. Ich war als Wolfsberater bei dem Treffen in Oerrel vor Ort und habe von dem Zusammentreffen der 2 Golden Retriever mit Gassigängerin in Lopau und der Begegnung mit den Wolfswelpen erzählt.