Category Archives: Einsichten

Axel Gomille: Die Gefährlichkeit von Wölfen in Relation zu Treppen, Fischgräten und Insekten…

… „Wölfe erhitzen eben die Gemüter – vor allem bei der Frage, wie gefährlich sie für Menschen sein könnten. Auch zu diesem Thema geisterten nach der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland einige reißerische Geschichten durch die Medien, von denen jedoch keine einer seriösen Überprüfung standhielt.

Einige Zahlen des Statistischen Bundesamtes könnten dabei helfen, die Gefährlichkeit von Wölfen in Relation zu setzen. So starben im Jahr 2014 in Deutschland 3597 Menschen im Straßenverkehr. Es gab 1167 tödliche Treppenstürze, 568 Menschen starben beim Verschlucken von Nahrungsmitteln.

Farley Mowat: Im Bann der Wölfe…

„…Ursprünglich wollte ich eine Satire über ein ganz anderes Tier schreiben – nämlich über die eigentümliche Abart der menschlichen Rasse, die unter dem Namen Bürokrat firmiert.


 

Der Wolf sollte nur als Folie für die Ausführungen über den homo bürokratis dienen – diese Missgeburt unserer Zivilisation, der, obgleich er ein in der Gewohnheit erstarrter engstirniger Pfennigfuchser und bildungsfeindlicher Ignorant ist und schon an den läppischsten praktischen Sachverhalten scheitert, sich dennoch als einzig legitimierter Inhaber der nackten Wahrheit betrachtet und sich folglich zum selbsternannten Richter über die Angelegenheiten der Menschen erhebt.

Jim Brandenburg: Sind Wölfe verschlagen und böse?

„Einige Naturvölker glauben, dass die Fähigkeit der Wölfe, schwache oder dumme Tiere herauszupicken, auf mystischen oder übersinnlichen Fähigkeiten beruht. In der Tat erscheinen ihre Fähigkeiten selbst dem unbefangenen Beobachter übersinnlich, wahrscheinlich sind sie jedoch nichts weiter als die hochentwickelte Fähigkeit, mit allen Sinnen zugleich wahrzunehmen.

Dass Wölfe die Verwundbarkeit ihrer Beute wahrnehmen, sollte uns nicht überraschen. Wieso suchen sich Diebe nur bestimmte Menschen aus und lassen andere in Ruhe?