HAZ-Umfrage: „Wölfe zum Abschuss freigeben?“

Mit fast 400.000 verkauften Zeitungen täglich und einer Online-Reichweite von über 5 Millionen Besuchern monatlich ist die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) die größte Regionalzeitung Niedersachsens. Vor wenigen Tagen hat die HAZ eine Online-Umfrage zum Thema „Wölfe zum Abschuss freigeben?“ durchgeführt.

Die Ausgangsfrage der HAZ lautete konkret: „Die CDU will im Fall eines Regierungswechsels Wölfe zum Abschuss freigeben – wie finden Sie das?“

Eine eindeutige Mehrheit der 3750 Teilnehmer, nämlich 56 %, sind der Meinung, dass die Idee, Wölfe zum Abschuss freizugeben, schlecht ist und der Artenschutz Vorrang haben sollte (Stand: 20.9., 07:45 Uhr). 18 % der Befragten glauben, das Verhalten der Wölfe sollte erst einmal eingehend erforscht werden.

Hier geht es zum vollständigen Abstimmungsergebnis!

Es handelt sich allerdings erst um ein Zwischenergebnis. Man kann an der Abstimmung weiterhin teilnehmen: Hier!


Quelle: Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ), www.haz.de: „Wolf zum Abschuss freigebenDie CDU will im Fall eines Regierungswechsels Wölfe zum Abschuss freigeben – wie finden Sie das?“, vom 15.9.2017, abgerufen am 19.9.2017

Kommentar verfassen