Klare Empfehlung: Elli H. Radingers vermutlich erfolgreichstes Buch!

Im Mai, also vor nunmehr gut 7 Monaten, wagte ich bereits vom Wolfsbuch des Jahres zu sprechen. Gemeint war damals allerdings das im April 2017 erschienene gemeinsame Werk von Elli H. Radinger und Günther Bloch mit dem Titel „Der Wolf kehrt zurück“ (hier!)…Bereits wenige Monate später liegt nun das nächste Werk der geschätzten Autorin vor. Und wenn ich mich nicht irre, dürfte es ihr bisher erfolgreichstes Wolfsbuch überhaupt sein. Wie ich darauf komme? 

Nun, seit Wochen schon ist es auf der renommierten Spiegel-Bestsellerliste zu finden, kürzlich wurde es darüber hinaus auch im Stern-Ranking gelistet. Und dahin muss man es als Buchautor(in) erst einmal schaffen.

Ohne Zweifel gehört es für mich auch dahin, denn es ist eine blendende Erzählung über das Verhalten der Wölfe und die Frage, welche menschlichen Werte sich daraus ableiten lassen. Darauf allerdings sollte man sich als Leser einlassen wollen. Oder sich einfach mitreißen lassen!

Faszinierend dabei: Elli Radingers ungebrochene Leidenschaft für die Beutegreifer ist in jeder Zeile ihres Buches immer noch zu spüren und das, obwohl sie sich bereits seit 30 Jahren intensiv mit dem Thema beschäftigt.

Diese Leidenschaft ist das verbindende Element zwischen den Kapiteln und dürfte vermutlich nur jene stören, die der Rückkehr der Wölfe grundsätzlich negativ gegenüberstehen.

Aber genau dieser Personenkreis könnte am meisten von den Weisheiten der Autorin profitieren, denn sie schafft vor allem eines, nämlich dem skeptischen Leser auf etwa 290 Buchseiten die Angst vor den Wölfen zu nehmen.

Nebenbei lernt der Leser beispielsweise, warum es nicht selten gerade Frauen sind, die sich von Wölfen fasziniert zeigen. Der große Wolfsforscher Erik Zimen erklärte es Elli Radinger so: „Beide, Wolf und Frau, sind in der Geschichte vordergründig die Unterdrückten. In Wirklichkeit aber sind es die Starken.“

Das Buch hat für mich nun endgültig die Bezeichnung „Wolfsbuch 2017“ verdient, deshalb ist es eine klare Kauf- und eine eindeutige (Weihnachts-) Geschenkempfehlung!

Wer noch ein Exemplar vorm Fest für sich oder seine Liebsten ergattern möchte, muss sich allerdings sputen! Vielleicht geht kurzfristig noch etwas im gut sortierten Buchhandel oder unter Nutzung des nachfolgenden Links bei Amazon per Premiumversand. Dazu bitte direkt auf das Buchcover klicken!


Quelle: Ludwig- Verlag, www.ludwig-verlag.de, Elli H. Radinger: „Die Weisheit der Wölfe – Wie sie denken, planen, füreinander sorgen. Erstaunliches über das Tier, das dem Menschen am ähnlichsten ist“, ISBN 978-3-453-28093-9

 

Kommentar verfassen