Standpunkt zur Rückkehr des Wolfes von BUND veröffentlicht

Der 21. Naturschutztag in Schleswig-Holstein, der unter dem Motto „Wildnis in der Kulturlandschaft“ steht, veranlasste den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nun, ein Standpunkte-Papier zur Rückkehr des Wolfes nach Schleswig-Holstein zu veröffentlichen.


Das achtseitige Standpunkte-Papier können Sie unter diesem Link abrufen!


Pressekontakt für weitere Informationen zum Standpunkte-Papier:


Tobias Langguth, Diplom-Biologe, Referent für Naturschutz BUND Schleswig-Holstein
Mobil 0170/43 62 360, E-Mail: tobias.langguth@bund-sh.de

Dr. Claudia Bielfeldt, BUND-Landesvorsitzende
Mobil 01520/8813592, E-Mail: claudia.bielfeldt@bund-sh.de


(Für die Richtigkeit und den Inhalt der verlinkten Seiten wird keinerlei Gewähr übernommen)

Kommentar verfassen