Gesellschaft zum Schutz der Wölfe feiert 25. Geburtstag!

Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe (GzSdW) feiert in diesen Tagen, vom 6. bis 8. Mai im Nationalpark Bayerischer Wald, den 25. Geburtstag.


Die Gründer des Vereins, Elli H. Radinger und Günther Bloch, wollten im Jahr 1991 nicht mehr hinnehmen, dass die ersten Wölfe, die nach der „Wende“ aus dem Osten nach Deutschland kamen, getötet wurden und gründeten daraufhin diesen Verein.

Ich gratuliere dem Verein, der nach wie vor wichtige Hilfestellungen in Wolfsprojekten leistet und in zahlreichen Landes- und Bundesgremien beratend aktiv ist!

Die aktuelle Ausgabe der Vereinszeitung „Rudelnachrichten“, die ein entsprechendes Grußwort des Vorsitzenden Dr. Peter Blanché zum 25. Geburtstag enthält, können Interessierte auf der Webseite des Vereins über folgenden Link einsehen und  „downloaden“!

 

Kommentar verfassen