Neuheiten auf Wolfsmonitor

Sollten Sie, liebe Leserinnen und Leser, öfter mal auf dieser Webseite vorbeischauen, ist Ihnen bestimmt bereits aufgefallen, dass sich seit einigen Tagen die Beitragsfotos in ihrer Qualität verändert haben. Oben rechts in jedem Beitrag sehen Sie nun häufiger professionelle Fotos von freilebenden Wölfen in Deutschland.

Der Natur- und Wildtierfotograf Heiko Anders, mit dem ich kürzlich ein Interview führte (hier der Link!), war so freundlich, mir einige seiner tollen Fotos dafür zur Verfügung zu stellen.

Wildtierfotograf Heiko Anders (Foto: Heiko Anders)
Heiko Anders (Foto: Heiko Anders)

Danke Heiko!

Ich selbst glaube, dass eine Webseite erst durch das Meinungsspektrum fachlich versierter Menschen so richtig lesenswert wird. Deshalb sind auf Wolfsmonitor drei Kategorien genau zu diesem Zweck vorgesehen, Interviews, Gastbeiträge und Kolumnen. Die Autoren Klaus Bullerjahn und David Gerke kommentieren bereits seit einigen Monaten in ihren eigenen Kolumnen das Wolfgeschehen und bereichern dadurch diese Webseite enorm. Danke dafür, meine Herren!

Heute freue ich mich, in diesem kleinen „Autorenteam“ nun auch die erste Dame begrüßen zu dürfen!

Die studierte Sprach- und Medienwissenschaftlerin sowie PR-Beraterin Wiebke Wendorff wird künftig ebenfalls diese Webseite mit Kolumnenbeiträgen zum Themenfeld „Pferd und Wolf“ bereichern.

Wiebke Wendorff (Foto: Wiebke Wendorff)
Wiebke Wendorff (Foto: Wendorff)

Wiebke Wendorff ist für viele Wolfsmonitorleser keine Unbekannte. Bereits im Januar veröffentlichte sie auf Wolfsmonitor ihren Gastbeitrag „Der Wolf. Die Pferde. Und der Herdenschutz“ (hier der Link!). Im letzten Jahr erschien außerdem ihre lesenswerte Broschüre „Pferd und Wolf – Alte Bekannte – neue Gefahr?“ im evipo-Verlag (Weiterleitung mit Klick aufs Foto).

Die Broschüre "Pferd und Wolf" von Wiebke Wendorff, erhältlich für 3,00 € im evipo-Verlag.
Die Broschüre „Pferd und Wolf“ von Wiebke Wendorff, erhältlich für 3,00 € im evipo-Verlag.

Herzlich willkommen im „Autorenteam“, Wiebke Wendorff! Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Herzlichst

Ihr

Jürgen Vogler

 

 

Kommentar verfassen