Amarok TV: Skandinavische Wolfspopulation 2015 – 2016

Auf „Amarok TV“ informiert der Forstwirt, Agrarwissenschaftler und Pädagoge Peter Peuker regelmäßig über Wölfe in Skandinavien.

Jetzt veröffentlichte Peuker einen von ihm übersetzten Statusbericht, der die Entwicklung der Wolfspopulation in Skandinavien im Erfassungszeitraum 2015 bis 2016 aufzeigt.

Der Bericht umfasst u.a. die Anzahl der Wolfsrudel,  die der reviermarkierende Wolfspaare, die erfolgten Reproduktionen, die genetische Entwicklung (Inzuchtkoeffizient), die Zuwanderung von Wölfen aus der benachbarten Finnisch-Russischen Population und die im Zeitraum bekanntgewordenen toten Wölfe in Norwegen und Schweden.

Eine 6-seitige pdf-Version des übersetzten Statusberichts finden Sie über diesen Link, der auf die Webseite “Amarok TV” umleitet!

(Quelle: Amarok TV, www.amaroktv.de, abgerufen am 6.6.2016)

 

Kommentar verfassen