Kotrschal: Wölfe als Symbol für das Lebensrecht anderer Tiere neben uns

„Kann es sein, dass die Österreicher mehrheitlich für die Rückkehr des Wolfes sind, dies aber durch die Unbeweglichkeit von ein paar Bauern und Jägern verhindert wird?“, fragt Kurt Kotrschal, Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle in Grünau in einem Artikel in „Die Presse“, am 12. Juli 2016 (*1)

Er beschreibt darin außerdem das Heimatrecht der Wölfe und beantwortet, für was sie seiner Ansicht nach tatsächlich ein Symbol sind.

Den vollständigen Artikel können Sie mit einem Klick auf den Link lesen!

(Quelle: Die Presse, www.diepresse.com, Artikel Kurt Kotrschal: „Die Wölfe kommen zurück – und nicht alle freuen sich darüber“, abgerufen am 12.7.2016, hier der Link!)

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

Kommentar verfassen