Sachsen-Anhalt: Erstmals Wolfsnachwuchs in Zichtauer und Klötzer Forst

Biologin Antje Weber, die das Wolfsmonitoring in der Region durchführt, hat im Altmarkkreis Salzwedel, genauer im Zichtauer und Klötzer Forst, mindestens drei Welpen gesichtet und sie teilweise sogar mit einer Fotofalle im Bild festhalten können.

Damit gibt es nun acht Rudel im Bundesland, nachdem laut Wolfsmonitoringbericht 2014/2015 des Landesamtes für Naturschutz Sachsen-Anhalt im letzten Wolfsjahr sieben Wolfsrudel ausgewiesen wurden.

Durchschnittlich wurden pro Wolfspaar im Berichtszeitraum 3,7 Welpen aufgezogen. Insgesamt geht man landesweit von 64 Wölfen sicher nachgewiesenen Wölfen aus.

Auch woanders gab es Nachwuchs bei den Wölfen, Den vollständigen Artikel der „Volksstimme“ können Sie hier aufrufen!

(Quellen: Volksstimme, www.volksstimme.de, Artikel von Antje Mewes vom 2.8.2016:“Neues Rudel – Nachwuchs bei Familie Wolf“, abgerufen am 2.8.2016, hier der Link! ; Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com)

Kommentar verfassen