Um fünf Uhr morgens aufgestanden, um einer wildfremden Frau zu helfen…

Solveig Hecht, Schafhalterin aus dem niedersächsischen Reinstorf (Landkreis Lüneburg), freut sich über die Unterstützung der Freiwilligen, die ihr halfen, ihre Weide sicherer zu machen. Sie hatte von Wolfsrissen in der Nachbarschaft gehört und deshalb mit Wolfsberater Uwe Martens gesprochen. Der holte für eine Zaunbauaktion die Initiative „WikiWolves“, den NABU-Lüneburg und den „Freundeskreis freilebender Wölfe e.V.“ mit ins Boot.

Mehr über die erst zweite derartige Aktion in Niedersachsen lesen Sie hier!

Mehr zu den Unterstützerorganisationen:

  • Mehr zur Initiative „WikiWolfes“ und deren weiteren Hilfstermine finden Sie hier!
  • Zur Webseite des „Freundeskreises freilebender Wölfe e.V.“ geht es hier!
  • Auch der NABU-Lüneburg hat eine eigene Webseite, die Sie hier finden!

Quelle: LZ online, www.landeszeitung.de, Artikel von Claudia Wesch am 25. Oktober 2016: „Zaun hilft Schaf und Wolf“, abgerufen am 25.10.2016, hier der Link!

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

(Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben und Inhalte der verlinkten Webseiten wird ausdrücklich keinerlei Gewähr übernommen)

Kommentar verfassen