Kurzfristiger WikiWolves-Hilfseinsatz am 5. November in Brandenburg!

Die Herdenschutz – Unterstützungsplattform WikiWolves sucht für ihren ersten Hilfseinsatz in Brandenburg am kommenden Samstag kurzfristig freiwillig Mitwirkende!

Die WikiWolves-Meldung im Wortlaut:

„Sehr kurzfristig findet diesen Samstag, am 5. November, der erste Zaunbaueinsatz mit Freiwilligen in Brandenburg statt. Bei einer Mutterkuhhalterin im Unterspreewald sollen auf 1 km Länge Zaunpfähle für einen herdenschutzsicheren Nachtpferch gebaut werden, das heisst, es gibt ordentlich was zu tun.

Für Helfer aus Berlin kann ggf. morgens eine Mitfahrgelegenheit ab Königs-Wusterhausen angeboten werden. Wer Lust und Zeit hat, mitzumachen, melde sich bis spätestens Donnerstag, den 3. November.“

Kontakt: Nathalie Soethe
Allgemeine Koordinatorin
Ansprechpartnerin für Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg
nordost@wikiwolves.org
Kontaktformular

Quelle: WikiWilves, www.wikiwolves.org, abgerufen am 01.11.2016, hier der Link!

Kommentar verfassen