Bayern: Fotonachweis eines Wolfes im Landkreis Unterallgäu

Das Bayerische Landesamt für Umwelt teilt in einer Pressemeldung (Nr. 43/2016) mit dem Datum 14. November mit (im Wortlaut):

Landesamt für Umwelt: Wolf im Landkreis Unterallgäu fotografiert

Am 08.11.2016 wurde im südwestlichen Landkreis Unterallgäu ein Wolf fotografiert.

Das Foto wurde bei der routinemäßigen Kontrolle einer automatischen Kamera entdeckt und dem Landesamt für Umwelt (LfU) zur Auswertung übermittelt. Das Tier weist wolfstypische Merkmale hinsichtlich Färbung und Proportionen auf, die es eindeutig von einem Hund unterscheiden.

Wolf im Landkreis Unterallgäu, Quelle: bürk-privat
Wolf im Landkreis Unterallgäu fotografiert
(Quelle: bürk-privat)

Mögliche Speichelspuren des Tieres konnten in der Nähe der Kamera an einem offensichtlich erbeuteten Reh sichergestellt werden. Erste Ergebnisse der genetischen Auswertung der Speichelspuren sind in ca. 14 Tagen zu erwarten. Weitere Hinweise aus der Region liegen dem LfU nicht vor.

Die Behörden, Interessenverbände und sowie Vertreter der Nutztierhalter wurden informiert.

Quellen: Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayer.de, Pressemeldung Nr. 43/2016 vom 14. November 2016: „Landesamt für Umwelt: Wolf im Landkreis Unterallgäu fotografiert“, abgerufen am 15.November 2016, hier der Link!

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

Kommentar verfassen