Wolfsmonitor-Nachrichten, 26.11.2016

Neuntes Wolfsrudel in Niedersachsen

Im Raum Visselhövede im Landkreis Rotenburg (Wümme) konnte nun mittels Fotofallenbildern die Präsenz von fünf Wölfen nachgewiesen werden. „Wir gehen von einem neuen Rudel aus – es wäre aktuell das neunte in Niedersachsen“, so Raoul Reding, Wolfsbeauftragter der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V..

Weiterlesen…(*1)


„Vorsicht Wolf-Durchzugsgebiet“-Schilder im Brieselanger Forst

Im Brieselanger Forst sind offensichtlich illegal Schilder mit der Aufschrift „Vorsicht Wolf-Durchzugsgebiet“ aufgehängt worden. Die Revierförsterei will das ahnden.

Weiterlesen…(*2)


Verbändegespräch über Wölfe am 5. Dezember

Verbände der Jäger, Landwirte und Schafzüchter suchen den konstruktiven Dialog mit dem NABU zum Umgang mit dem Wolf. Ein gemeinsames Treffen findet am 5. Dezember 2016 mit dem NABU-Geschäftsführer statt, um darüber zu diskutieren, wie ein konfliktfreies Zusammenleben von Mensch, Wolf und Nutztier in Deutschland funktionieren kann.

Weiterlesen…(*3)


Fragenkatalog für den NABU zum Verbändegespräch

Im Vorfeld des Verbändegespräches haben die Geschäftsführer des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Deutschen Jagdverbandes (DJV) und der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) einen Fragenkatalog erarbeitet, um eine lösungsorientierte Diskussion führen zu können. Der NABU wurde nun gebeten, nachfolgende Fragen im Vorfeld des Verbändegesprächs zu beantworten:

Zum Fragenkatalog geht es hier…(*4)


Quellen:

(*1) Landesjägerschaft Niedersachsen e.V., www-ljn.de, Neues aus dem Wolfsmanagement vom 25.11.2016: „Wölfe im Raum Visselhövede nachgewiesen: Fotofallenbilder belegen Präsenz von fünf Wölfen“, abgerufen am 26.11.2016, hier der Link!

(*2) Märkische Online-Zeitung, www.moz.de, Artikel vom 25.11.2016: „Warnhinweis vor Wölfen irritiert“, abgerufen am 26.11.2016, hier der Link!

(*3) Deutscher Jagdverband, www.jagdverband.de, Pressemitteilung vom 25.11.2016: „Verbändegespräch zum Wolf“, abgerufen am 26.11.2016, hier der Link!

(*4) Deutscher Jagdverband, www.jagdverband.de, Pressemitteilung vom 25.11.2016: „PDF-Download: Fragen der Verbände an den NABU, abgerufen am 26.11.2016, hier der Link!


Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

Kommentar verfassen