Minister Christian Meyer: „Die Gefahr für die Weidehaltung ist nicht der Wolf!

…“Wir müssen mit den Wölfen leben lernen. Die Gefahr für die Weidehaltung sei nicht der Wolf, „sondern die industrialisierte Landwirtschaft oder die Benachteiligung der Weidehaltung in der neuen Düngeverordnung des Bundes.“

(Quelle: Niedersachsens Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Christian Meyer (Grüne) in einem NOZ-Beitrag von Dirk Fisser, veröffentlicht in der Printausgabe am Samstag, den 3. Dezember 2016 in der Rubrik Nordwest: „Mehr Schafe im Land – Trotz Rückkehr des Wolfes – Meyer: Mit Raubtier leben lernen“)

Kommentar verfassen