Brandenburg: In diesem Jahr bereits 15 tote Wölfe durch Verkehrsunfälle

Das liege unter anderem an der zunehmenden Zahl der Wölfe, so das Landesamt für Umwelt in Potsdam. Im Wolfsjahr 2015/16 habe es 52 nachgewiesene Welpen in Brandenburg gegeben.

Die Folge: Mit der zunehmenden Zahl sei zugleich mit einer größeren Anzahl von Verkehrsopfern unter den Wölfen zu rechnen.

Im Jahr 2015 waren es übrigens acht und 2014 sieben Wölfe, die bei Verkehrsunfällen in Brandenburg zu Tode kamen.

Den vollständigen Artikel der „Märkischen Allgemeinen“ können Sie hier abrufen!


Quelle: Märkische Allgemeine (MAZ), www.maz-online.de, Beitrag „15 Wölfe sterben auf Brandenburgs Straßen“ vom 6.12.2016, abgerufen am 7.12.2016, hier der Link!

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

(Hinweis: Keine Haftung für Links und Inhalte auf verlinkten Seiten!)

Kommentar verfassen