Kurzbeitrag: Der Nutzen der Wölfe (2:42 min)

Der MDR zeigte gestern einen rund zweieinhalbminütigen Filmbeitrag über den Nutzen der Wölfe. Die dort genannten Zahlen beeindrucken. So berechneten Experten zum Beispiel, dass allein Wildschweine pro Jahr landwirtschaftliche Schäden in Höhe von etwa 17 Millionen Euro verursachen. Für Landwirte seien Wölfe deshalb unentgeltliche Helfer. Aber auch für Förster. Klaus Puffer, Revierförster beim Bundesforstamt Nördliches Sachsen-Anhalt, berichtet in dem Beitrag davon, dass Forstbetriebe wegen der Anwesenheit der Wölfe erhebliches Geld für die Sicherung der Forstkulturen sparen können, weil Zäune verzichtbar werden.

Umweltminister Stefan Wenzel sprach gestern im Landtag in Hannover von unglaublichen 15.000 Kilometer Zäune, die für die Sicherung von Forstkulturen in den Wäldern aufgestellt worden sind.

Den MDR-Kurzfilm erreichen Sie über diesen Link! (02:42 min)


Quelle: MDR, www.mdr.de, MDR Sachsen-Anhalt heute am 14.12.2016: „Der Nutzen des Wolfes“, abgerufen über die Mediathek am 15.12.2016, hier der Link!

Kommentar verfassen