Fernsehtipp: Bei „Hart aber Fair“ heißt es heute Abend „Mensch raus – Wolf rein“!

Wie viel Naturschutz verträgt unser Land? Diese Frage stellt Frank Plasberg heute um 21:00 Uhr im „Ersten“ seinen Gästen. Ob das Thema Wolf in der Diskussion allerdings tatsächlich eine prominente Rolle spielen wird, sei erst einmal dahingestellt.

Und auch wenn Zweifel an derartigen Fernsehformaten, bei denen üblicherweise kaum jemand einen Satz beenden kann, ohne dass ihr oder ihm jemand ins Wort fällt, erlaubt sind. Interessant wird die Diskussion schon allein deshalb, weil sowohl Peter Wohlleben (Bestsellerautor, hier!), als auch Bundesumweltministerin Barabara Hendricks sowie NABU-Präsident Olaf Tschimpke, Journalist Roland Tichy und Franz Prinz zu Salm-Salm mit dabei sein werden.

Und obwohl Letzterer bei meinem ganz persönlichen „Faktencheck“ nach seinem MDR-Fernsehauftritt im August letzten Jahres beim Thema Wolf zwar eloquent, aber nicht besonders sachkundig wirkte, auf die Beiträge aller anderen bin ich sehr gespannt (hier ein entsprechender Link!).

Weitere Informationen: Hier geht es direkt zur „Hart aber Fair“-Seite!


Herzlichst

Ihr

Jürgen Vogler


Quelle: Das Erste, WDR, Hart aber Fair, www1.wdr.de, Sendung am 23.01.2017Mensch raus, Wolf rein – wie viel Naturschutz verträgt unser Land?“, abgerufen am 23.1.2017

Kommentar verfassen