Cottbus von Wölfen umzingelt

Der Cottbuser Umweltausschuss lud André Pfeiffer, den Wolfsbeauftragten von Spree-Neiße ein, damit er über seine Arbeit und die Wölfe in der Region berichtet. Cottbus sei von vier Wolfsrudeln umgeben, dem Lieberoser Rudel, dem Teichland-Rudel zu, dem Seeser-Rudel und im Süden dem Hornower Rudel, also quasi „umzingelt“, so Pfeiffer.

Der Wolfsbeauftragte berichtete offenbar auffallend kenntnisreich und sachkundig, die Berichterstattung der Lausitzer Rundschau darüber kann unter Nutzung dieses Links nachgelesen werden!


Quelle: Lausitzer Rundschau, www.lr-online.de, Artikel vom 6.Juni: „Cottbus ist umzingelt“, abgerufen am 7.6.2017

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

(Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben und Inhalte der verlinkten Webseiten wird keinerlei Gewähr übernommen)

Kommentar verfassen