Neu: „Wolfsschutz Deutschland“

Eine weitere Wolfsinitiative gibt es jetzt in Sachsen. Sie nennt sich „Wolfsschutz Deutschland“ und ist Teil des Vereins „Pro Naturschutz Sachsen e. V. (Grüne Liga)“. Auf der entsprechenden Webseite heißt es u.a.: „Wir möchten ein eigenes Wolfsmonitoring aufbauen. Wir gehen gerichtlich gegen Beschlüsse von Wolfsabschüssen, wie bei Pumpak, vor und entlarven Fake-News. Schäfer und Nutztierhalter, die Hilfe benötigen, können auf unsere Unterstützung vertrauen“.

Zur Wolfsschutz Deutschland-Webseite geht es hier!

Die Internetdomain der GRÜNE LIGA Sachsen e.V. finden Sie hier!

Nachtrag (17.7.2017): Wolfsexperte Ulrich Wotschikowsky zum neuen Verein: „Einen solchen Verein haben die Wölfe nicht nötig.“ (*3)


Quelle: www.wolfsschutz-deutschland.de, www.grueneliga.sachsen.de, abgerufen am 13.6.2017, (*3) woelfeindeutschland: „Der Verein Wolfsschutz Deutschland“ vom 14.7.2017, abgerufen am 17.7.2017, hier der Link!

 

Kommentar verfassen