Die gesamte Wolfshybris aus dem Munde eines Jägerfunktionärs

IKZ-Redakteurin Elisabeth Semme nennt ihn einen „Experten“. Gemeint ist der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr, Otmar Benner. Allerdings spricht dieser angebliche „Experte“ unter anderem davon, dass Wolf und Dachs für ihn überhaupt nicht in die Landschaft gehören. Außerdem gebe es drei (?) Wolfsrudel in Nordrhein-Westfalen, auch Hybride würden kommen…

Und: „… wenn es einmal zu einer Begegnung mit einem Kind kommt, dann sind wir als Jäger wieder gefordert, glaubt dieser „Experte“.

Glaubt er…

Hier geht’s zum Artikel!


Quelle: ikz-online.de am 17.3.2019: „Besorgte Anwohner verwechseln Hunde mit Hybriden“ von Elisabeth Semme, abgerufen am 18.3.2019