Monthly Archives: März 2017

Landespolitiker Janßen zu CDU-Vorschlag: Schön, aber völlig belanglos!

Die CDU in Niedersachsen täusche Landwirten Handlungskompetenz vor, würde die Probleme der Nutztierhalter aber nicht lösen. Mit diesen Worten reagierte der Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Janßen (Grüne) auf die Forderung der Landes-CDU, Wölfe „umfassend“ zu bejagen zu wollen.

Read more… →

“Wolfsproblem fußt auf drei Lügen”

Bernhard Engelmann, Vorsitzender der Jägerschaft Stendal, glaubt, das (angebliche) „Wolfsproblem beruhe auf drei großen Lügen.“ Besonders scharf kritisierte er die öffentliche Darstellung der Wolfssituation. Anlass war die Jahreshauptversammlung der Jägerschaft in Stendal.

Read more… →

CDU und FDP in Niedersachsen fordern die Übernahme des Wolfes ins Jagdrecht

Die CDU-Fraktion im niedersächsischen Landtag fixierte ihn kürzlich im „Sieben-Punkte-Plan“, die FDP in Niedersachsen auf dem gerade beendeten Landesparteitag ebenso: Den politischen Entschluss, Wölfe ins niedersächsische Jagdrecht übernehmen zu wollen.

Read more… →

Niedersachsen: Neue Herdenschutz- Initiative bietet Nutztierhaltern kostenlose Unterstützung!

In einem 3-jährigen Projekt wollen der Naturschutzbund (NABU) Niedersachsen, unterstützt von der Bingo Umweltstiftung Niedersachsen und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ein Netzwerk von Ehrenamtlichen aufbauen, das u.a. den Beratungsbedarf im Herdenschutz erfasst und Nutztierhalter bei der Umsetzung von Herdenschutzmaßnahmen unterstützt. Auch Nicht-NABU-Mitglieder können mitwirken. Die Meldung im Wortlaut:

Read more… →