Category Archives: Expertenmeinung

Ulrich Wotschikowsky: Von “Problemwölfen”, die so selten sind wie ein weißer Hirsch…

“Es ist kaum zu fassen, worüber sich unsere Volksvertreter da den Kopf zerbrochen haben: Über den sagenumwobenen „Problemwolf“, der so selten ist wie ein weißer Hirsch”, schreibt Ulrich Wotschikowsky in seinem neuesten Artikel auf seiner “Wolfsite – Forum Isegrim” – Webseite, die jeder Wolfsinteressierte kennen sollte. Und weiter schreibt er: “Besonders schrille Töne sind aus Niedersachsen zu vernehmen, wo sich der neue Umweltminister Olaf Lies (SPD) zum Sprachrohr der Umweltminister aufgeschwungen hat.

Read more… →

Wolfsberater an Minister Lies: …”bin über Ihre Einlassungen zum Umgang mit Wölfen zutiefst irritiert.”…

Der niedersächsische Wolfsberater Eberhard Giese zeigt sich – ebenso wie viele andere, die sich teilweise seit Jahrzehnten mit dem Wolf befassen – irritiert von den jüngsten Aussagen des niedersächsichen Umweltministers Olaf Lies zu den Wölfen. Deshalb veröffentlichte der Wolfsberater nun einen “offenen Brief” (nachfolgend im Wortlaut):

Herdenschutz-Hunde? „Immer locker durch die Hose atmen“…

So lautet Holger Bennings Tipp für Landwirte, die daran denken, zum Schutz ihrer Herden Herdenschutzhunde anzuschaffen. Außerdem glaubt er, dass es bei Nutztierhaltern, die keinerlei Erfahrungen mit diesen Hunden haben, aber fleißig verbreiten, wie ungeeignet sie seien, oft an der Ehrlichkeit mangele zuzugeben, dass sie einfach nur keinen Bock darauf haben, weil die Hunde Arbeit machen und Geld kosten.

Read more… →

Wolfsfreie Regionen: Von der Wildtier- zur Zoohaltung?

Immer wieder mal steht die Forderung im politischen Raum, man möge in Deutschland „wolfsfreie Regionen, bzw. Zonen” einrichten oder Wölfen die Anwesenheit ausschließlich auf den dafür offensichtlich besonders geeigneten Truppenübungsplätzen erlauben.

Read more… →

Elli Radinger: “Ich fürchte, unsere Arbeit hat gerade erst angefangen.”

Zur “Hart aber Fair”-Sendung vom vergangenen Montag mit dem Thema “Mensch raus – Wolf rein!” schreibt Elli H. Radinger auf Ihrer Webseite “Wolf Magazin” unter der Überschrift “Achtung – falsche Wolfszahlen”: “Wer hat bloß diese unsinnigen Wolfszahlen – äh, alternativen Fakten – in Umlauf gebracht, die immer wieder von den Medien übernommen werden, ohne sich ein einziges Mal korrekt zu informieren, wie man es von Journalisten erwarten sollte:

Read more… →

„WILD UND HUND“- Chefredakteur Heiko Hornung: Wölfe als Trojaner

In der aktuellen Januarausgabe des in Jägerkreisen beliebten und weit verbreiteten Magazins WILD UND HUND wagt Chefredakteur Heiko Hornung im Editorial einen kurzen Ausblick auf das gerade begonnene Jahr. Wolfsobergrenzen und viele Gespräche über Problemwölfe werden uns demnach in den nächsten Monaten beschäftigen.

Read more… →