Verletzter Wolf abgeschossen

Auf dem Gemeindegebiet von Bad Ragaz im Sarganserland (Kanton St. Gallen/ Schweiz) wurde gestern von der Wildhut ein Wolf erlegt. Das Tier war am Vorderlauf verletzt und hielt sich bereits seit Weihnachten auch in der Nähe von Siedlungen und Häusern auf. Dort wurde es mehrfach gesehen und gemeldet. (*1)

Laut Gruppe Wolf Schweiz (GWS) erlaubt das “Konzept Wolf Schweiz” den Kantonen den Abschuss von kranken und verletzten Wölfen jederzeit. (*2)


Quellen:

(*1) Liechtensteiner Vaterland, vaterland.li am 5.4.2018: “Wolf im Sarganserland erlegt”, hier der Link!

(*2) Facebook-Seite der Gruppe Wolf Schweiz (GWS), Beitrag vom 5.4.2018, hier der Link!