Anhörung zum Wolfsgesetz im Bundestag – Wolfsmonitor

Anhörung zum Wolfsgesetz im Bundestag

Im Bundesausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ging es am Montag um den Entwurf eines zweiten Gesetzes zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes. Ein “Sachverständiger” prophezeite dort 25.000 Wölfe in zehn Jahren, ein anderer behauptete, mit 5,3 Wölfen in Deutschland sei ein Mindestbestand erreicht. Sachverständige also…

Die Anhörung können Sie sich hier (Link!) ansehen, eine Zusammenfassung der Wortbeiträge ergänzt das Ganze.


Quelle: bundestag.de: Ausnahme­regelungen zum Ab­schuss von Wöl­fen kontro­vers be­wertet, abgerufen am 10.12.2019


(Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben und Inhalte der genannten Quellen wird keinerlei Gewähr übernommen)

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com