Weiterer Experte: “Zum Abschuss freigegebener Wolf ist kein Problemwolf!”

Nach seinem Dafürhalten handele es sich bei dem Wolf des Rodewalder Rudels, für den der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) letzte Woche eine umstrittene Abschussgenehmigung erteilte, um KEINEN problematischen Wolf, so der Betreiber des Wolfscenter Dörverden, Frank Fass.

Fass, der einst den niedersächsischen Arbeitskreis Wolf leitete und im Jahr 2018 ein bemerkenswertes Buch über den Schutz von Nutztieren vor Wölfen veröffentlichte (Link!), teilt damit die Einschätzung zahlreicher weiterer Fachleute.

Das Interview mit Radio Mittelweser, in dem Fass seine Sicht der Dinge vorstellt, finden Sie, wenn Sie diesen Link betätigen!


Quelle: radiomw.tv: „Warum das Wolfszentrum Dörverden keine Lösung für den Rodewalder Wolf ist“ – Andreas Franke im Gespräch mit Frank Fass, Leiter des Wolfszentrums Dörverden, abgerufen am 5.2.2019


Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

(Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben und Inhalte der verlinkten Webseiten wird keinerlei Gewähr übernommen)