Archives

Schnell erledigt…ein Kommentar!

In Sachsen fand gerade ein mediales Schauspiel statt, eines das – normalerweise keiner Silbe wert – aus der Ferne recht absonderlich anmuten dürfte. Denn ausgerechnet Martin Just, in der Wolfszene bekannt als auffallend „glückloser“ Hobbyherdenschützer, gibt Sachsens neuem Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) eine in seinen Augen faire Chance: „In einem Jahr werde ich ihn an seinen heutigen Aussagen messen“, so der mehrfach von Wölfen heimgesuchte Schafhalter im Nebenerwerb. (*1)

Read more… →

„Aktionsprogramm Wolf“ versus “Aktionsplan Wolf”

Ähnlich wie das „Aktionsbündnis Forum Natur“ in der letzten Woche mit dem “Aktionsplan Wolf” rechtzeitig zum Treffen der Umweltminister in Bremen aufwartete, wurde nun in Österreich ein fünf Punkte umfassendes „Aktionsprogramm Wolf“ zum Treffen der Landes-Agrarreferenten am heutigen Freitag vorgestellt.

Read more… →

Bisherige Versäumnisse im Herdenschutz dürfen nicht länger ignoriert werden

Zum aktuellen Treffen der Umweltminister von Bund und Länder appelliert der NABU, das Thema Herdenschutz endlich in den Fokus zu rücken, um eine möglichst konfliktarme Koexistenz von Mensch, Weidetier und Wolf zu ermöglichen. Die Meldung im Wortlaut:

Read more… →

Ausgerechnet Frauke Petry: Wie reinrassig ist der sächsische Wolf?

Wer die mediale Aufmerksamkeit auf sich lenken will, weiß sich beim Thema Wolf stets in guten Händen. Scheint, als hätte das nun auch Frauke Petry gemerkt. Laut “Tag24” hat sie es sich nämlich nun zur Aufgabe gemacht, einer „Initiative selbsternannter Wolfs-Experten Gehör zu verschaffen“, die infrage stellen, ob der sächsische Wolf wirklich reinrassig ist.

Read more… →