Category Archives: In eigener Sache

Die Zukunft des Wolfsmanagements? – Aufrüttelnde Bilder!

Jetzt gibt es Wolfsmonitor schon etwa drei Jahre. Im damaligen Startbeitrag wagte ich die Prognose, dass sich das Schicksal der Wölfe in Deutschland in den nächsten drei bis fünf Jahren entscheiden wird, es scheint also langsam ernst zu werden. Und wie steht es heute um die Diskussion über die großen Beutegreifer in diesem Land?

Read more… →

Zwei Jahre Wolfsmonitor

Der 27. April ist für mich in zweifacher Hinsicht ein denkwürdiger Tag. Vor zwei Jahren, also 2015, stellte ich am Tag davor diese Seite „Wolfsmonitor“ online und beobachtete gespannt die ersten Reaktionen darauf. Und vor einem Jahr wurde an diesem Datum erstmals ein Wolf in Deutschland von einem Scharfschützen der Polizei auf offizielle Anordnung hin erschossen. Bekannt wurde er als „Kurti“, sein wissenschaftlicher Name lautete „MT6“. Nach nunmehr zwei Jahren Wolfsmonitor darf ich heute feststellen: Die Webseite wächst und gedeiht weiterhin und übertrifft dabei jede ursprünglich von mir gehegte Erwartung.

Read more… →

Danke für Euren Vertrauensbeweis!

Danke für 3.000 Facebook-Likes! Ich bedanke mich bei Ihnen und Euch herzlich für die Treue und die Unterstützung! Besonders bedanke ich mich bei den Wolfsmonitor-Kolumnisten, den Interviewpartnern und den Gastautoren, nicht minder bei den Abonnenten und allen, die immer wieder die Wolfsmonitor-Beiträge auf Facebook kommentieren, liken und teilen.

Read more… →