Anzeigen wegen Tötung von Wolf-Hund-Mischlingen

Wegen der Tötung von drei Wolfsmischlingen bei Ohrdruf erstatteten gleich mehrere Vereine Anzeige gegen das Umweltministerium, wie der MDR Thüringen und die Thüringer Allgemeine nun übereinstimmend berichten.

Der MDR hinterfragt darüber hinaus kritisch die Hintergründe des Vereins “Wolfsschutz Deutschland” und kommt zu der Feststellung, dass der bisher nicht eingetragene Verein eigentlich nicht rechtsfähig sein dürfte.

Den vollständigen MDR-Artikel können Sie unter Nutzung dieses Links lesen, den Beitrag der Thüringer Allgemeinen hier!


Quellen:

(*1) MDR-Thüringen, 3.4.2018: „Abschuss von Hybriden – “Wolfsfreunde” zeigen Umweltministerin Siegesmund an“

(*2)Thüringer Allgemeine, Frank Schauka am 04.04.18: „Strafanzeigen gegen Ministerin: Tierschützer wollen die beiden letzten Wolfshybriden retten“


Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com


(Anmerkung: Für die Richtigkeit der Angaben und Inhalte der verlinkten Webseiten wird keinerlei Gewähr übernommen)