Category Archives: Hintergründe

CDU-Politiker Schmädeke über die vorläufige Verhinderung des Wolfsabschusses: „Ich kann es nicht glauben“…

Frank Schmädeke, erst seit 2017 CDU-Abgeordneter des Landkreises Nienburg im Landtag in Hannover, bezeichnete kürzlich den offenen Brief, in dem mehr als ein Dutzend niedersächsische Wolfsberater mehr Transparenz vom Umweltministerium forderten, als „Affront“ und sprach den Ehrenamtlichen im selben Atemzug sogar noch deren Neutralität ab (WM berichtete, hier!).

Niedersachsen: NABU beim Wolf uneinig – jetzt Klarstellung

Nachdem sich der NABU-Landesvorsitzende Dr. Holger Buschmann nach seinen Äußerungen in einer Radiosendung des Deutschlandfunks am 16. Januar (*1) zum Thema Wolf offenbar missverstanden fühlte, weil er dort die gezielte Tötung einzelner Problemwölfe befürwortete, sah sich der NABU Niedersachsen jetzt zu einer Klarstellung gezwungen.

Das “Wolfsabschuss-Manifest” der sächsischen CDU

Der sächsische Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) hat in dieser Woche den Entwurf einer Wolfsmanagement-Verordnung für Sachsen vorgestellt. Auf Befürworter der Wölfe dürften einzelne Passagen dieses Referentenentwurfs sehr befremdlich wirken. Ein Beispiel: Laut §6 des Entwurfs können, wenn ein Schaden nicht einem einzelnen Tier zugeordnet werden kann, gleich ganze Wolfsrudel solange durch Abschüsse dezimiert werden, bis weitere Schäden ausbleiben.

39 tote Schafe und ein gerissenes Shetlandpony-Fohlen

39 Schafe wurden unlängst bei zwei Angriffen auf eine Schafherde bei Hünxe (Kreis Wesel im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf) getötet. Laut des betroffenen Schäfers Maik Dünow habe hier ein Wolf (von Wolfsbefürwortern wird die standorttreue Wölfin als „Gloria“ bezeichnet) nun zweimal “hundertprozentigen Herdenschutz” überwunden. Dünow fordert deshalb die “Entnahme” der mutmaßlichen Täterin.

Versicherungen gegen Wolfsrisse bei Nutztieren? Hier gibt es sie!

Nachdem seit Beginn des Jahres Pferde automatisch gegen Wolfsrisse mitversichert sind, wenn man – wie rund 60.000 Pferdefreunde in Deutschland – “Persönliches Mitglied (PM)” bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist, zieht jetzt auch die Concordia-Versicherung mit einem Angebot für Nutztierhalter nach.