Archives

Niedersachsen: Empfohlene wolfsabweisende Schutzmaßnahmen bieten in der Regel guten Schutz

Der Umstand, dass der 100%ige Schutz von Nutztieren vor dem Wolf durch die empfohlenen Herdenschutzmaßnahmen nicht garantiert werden kann, veranlasst einige Wolfskritiker immer wieder zu der populistischen und irrigen Behauptung, Herdenschutzmaßnahmen könne man sich ersparen, weil es wirksamer sei, Wölfe zu “regulieren”.

Read more… →

Hat sich das Cuxhavener Wolfsrudel auf Rinderrisse spezialisiert?

Bei seiner Antwort auf diese Frage des (nicht erneut kandidierenden) niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Ernst- Ingolf Angermann erinnerte Umweltminister Stefan Wenzel daran, dass zurückliegende Fälle von Wolfsrissen in der Regel auf Weiden ohne Grundschutz erfolgten. Wenzels vollständige Antwort lautet:

Read more… →

Ohlenstedt: Wolfsattacke auf Pferd? – Reine Spekulation!

Soviel vorweg: Außer der bloßen SPEKULATION innerhalb einer nicht gerade für Seriosität bekannten Wolfsgegner-Community auf Facebook, gibt es keinen Beweis oder auch nur halbwegs ernstzunehmenden Hinweis darauf, dass tatsächlich ein Wolf in irgendeiner direkten oder indirekten Weise an der Verletzung eines Pferdes in Ohlenstedt (Landkreis Osterholz) beteiligt gewesen sein könnte.

Read more… →

Niedersachsens Streit um Wölfe: Bund soll aufklären…

Laut einer Zeitungsmeldung in der Rubrik „Nordwest“ der heutigen Ausgabe der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) will der niedersächsische Landtag am 28. August „die Expertise des Bundesumweltministeriums einholen.“

Read more… →