Archives

Bremen: Konsens in der Wolfsdebatte erkennbar? Oder doch nicht?

Martin Kowalewski von der MK-Kreiszeitung glaubte ihn nach einem langen Diskussionsabend im Borgfelder Landhaus erkannt zu haben: Einen „gewissen Konsens“ im Umgang mit Wölfen in Bremen. Dabei elementar: „Grenzen“ und „Obergrenzen“.