Archives

Nachgefragt: Ein Wolfsbüro in Niedersachsen

Bei einem Treffen mit Akteuren des niedersächsischen Wolfsmanagements am 6. Mai gab der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) bekannt, dass beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ein Wolfsbüro mit drei Stellen eingerichtet wird. Damit soll neben der Bearbeitung von Meldungen über Nutztierrisse und von Anträgen auf Präventionsmaßnahmen die Öffentlichkeitsarbeit und Beratungstätigkeit verstärkt werden.