Archives

Abscheulich: Wölfin erschossen und versenkt

Damit dürfte der hinterhältige Kriminelle wohl nicht gerechnet haben: Nachdem er eine Wölfin bei Wittingen (Niedersachsen) erschossen hatte, legte er ihr eine Metallschlinge sowie einem beschwerenden Gegenstand um den Hals und versenkte sie im Elbe-Seitenkanal. Am Sonntagabend gegen 21 Uhr fanden Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes den Kadaver.