Jan Olssons Petition zur Rettung des Goldenstedter Wolfes kurz vorm 5.000`er Meilenstein!

Jan Olsson (55), Dipl.-Ing. (FH) der Landespflege aus Vechta möchte mit einer Online-Petition den Abschuss der Wölfin in Goldenstedt verhindern. Dazu will er insgesamt mehr als 10.000 Unterschriften sammeln.

Er schreibt mir dazu (Auszüge):

…„Die Wölfe haben jetzt ihre Ranz (oder Paarungszeit, von Januar bis März), ja Sie haben richtig gelesen, die Wölfe… Es sind mindestens zwei. Eine Wölfin und ein Rüde… Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit haben wir im Frühjahr ein Wolfsrudel (also auch Welpen!) in Vechta/Goldenstedt!
Was meinen Sie, was dann hier in Vechta los ist… und ich mache mir ernsthaft Sorgen um die Beiden.“…


Und weiter:

… „Ich möchte noch mehr tun, als nur Leserbriefe schreiben, deshalb habe ich eine Petition, inklusive Maßnahmenkatalogvorschlag, ins Leben gerufen, die seit ein paar Tagen online ist. Sie wird später dem Umweltminister von Niedersachsen, Herr Stefan Wenzel übergeben.“…


…“Je mehr Menschen sich für den Wolf engagieren und Verbesserungen (gesetzlich, Akzeptanz, sachliche Diskussion, usw.) für das Zusammenleben zwischen Mensch und Wolf vorgenommen werden, desto besser wird die Zukunft für uns alle. Ein großes Ziel, ich weiß… aber jede Reise beginnt mit einem Schritt!“…


…“Seit November letzten Jahres ist hier eine Kontroverse über den Umgang mit dem Wolf im Goldenstedter Moor und vermutlich noch weiteren Exemplaren „entbrannt“. Ich versuche nach Möglichkeit durch bereits etliche Leserbriefe in der ortsansässigen Zeitung für eine sachliche Diskussion zu sorgen. Leider sind die hiesigen Politiker (CDU, SPD, FDP) schnell mit einer Abschussforderung zur Hand. Obwohl das ja rechtlich nicht möglich ist. Der „eine“ Wolf (Wölfin) hat nach DNA-Analysen nachweislich 31 Nutztiere gerissen. Die Zahl der Risse ist aber weitaus höher… Wildernde Hunde wurden auch schon nachgewiesen! …

… Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Ihrer Website online darüber berichten könnten!“…


Gerne doch, Herr Olsson! Hut ab vor so viel Zivilcourage!

Hier finden Sie den Link zur Petition!


Herzlichst
Ihr
Jürgen Vogler

Kommentar verfassen