Archives

Bildband “Deutschlands wilde Wölfe” ab sofort wieder erhältlich

Die erste Auflage des seit wenigen Monaten erhältlichen und vielgelobten Bildbandes „Deutschlands wilde Wölfe“ von Axel Gomille war offenbar schnell vergriffen und in den letzten Wochen nicht mehr im Buchhandel erhältlich. So teilte es der Autor über die Sächsische Zeitung am 10. Januar einer interessierten Leserschaft mit.

Axel Gomille: Die Gefährlichkeit von Wölfen in Relation zu Treppen, Fischgräten und Insekten…

… “Wölfe erhitzen eben die Gemüter – vor allem bei der Frage, wie gefährlich sie für Menschen sein könnten. Auch zu diesem Thema geisterten nach der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland einige reißerische Geschichten durch die Medien, von denen jedoch keine einer seriösen Überprüfung standhielt.

Einige Zahlen des Statistischen Bundesamtes könnten dabei helfen, die Gefährlichkeit von Wölfen in Relation zu setzen. So starben im Jahr 2014 in Deutschland 3597 Menschen im Straßenverkehr. Es gab 1167 tödliche Treppenstürze, 568 Menschen starben beim Verschlucken von Nahrungsmitteln.

“Deutschlands wilde Wölfe” – ein brillanter Bildband von Axel Gomille!

Schon seit mehreren Wochen ist Axel Gomilles Bildband „Deutschlands wilde Wölfe“ im Buchhandel erhältlich. Ein relativ kurzer Zeitraum, wenn man bedenkt, dass der Zoologe, Fotograf und Autor über viele Jahre in Deutschlands Wolfsgebieten unterwegs war, um die wunderbaren Fotos aufzunehmen, die er uns in diesem wunderbaren Bildband präsentiert.

Ich glaube, dass die Vorweihnachtszeit ideal ist, um dieses Qualitätswerk nochmals all denen in Erinnerung zu rufen, die auf eine passende Gelegenheit gewartet haben, jemanden zu beschenken oder sich sogar selbst beschenken zu lassen.

NABU – Journalistenpreis “Klartext für Wölfe”: Alle ersten Preise

Wie bereits auf Wolfsmonitor berichtet, vergab der NABU gestern Abend in Berlin die Journalistenpreise an die Gewinner des Wettbewerbs “Klartext für Wölfe”. Hier nun die Pressemeldung des NABU dazu im Wortlaut:

NABU: Gewinner des Journalistenpreises “Klartext für Wölfe” ausgezeichnet

Je 3.000 Euro für die Kategorien Text, Bewegtbild, Hörfunk, Fotografie