Archives

Rodewalder Wolfsrüde: Genehmigung zum Abschuss ruht vorerst!

Nachdem Wolfsmonitor nun etwa 27 Stunden wegen einer schweren technischen Störung für seine Leserinnen und Leser nicht erreichbar war, hier die Nachlieferung der wohl wichtigsten Meldung des gestrigen Tages: Die Sondergenehmigung  des niedersächsischen Umweltministeriums zum Abschuss des Leitwolfs aus dem Rodewalder Rudel im Landkreis Nienburg ruht vorerst, weil der “Freundeskreis freilebender Wölfe” Rechtsmittel dagegen eingelegt hat.