Niedersachsen: Wolfsrisse zurückgegangen!

Es ist erst wenige Wochen her, da verkündete die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ), die Weidetierhalter rechneten für das Jahr 2016 mit dem schlimmsten (*1). Jetzt stellt sich heraus, dass die Zahl der Nutztierrisse durch Wölfe in Niedersachsen in der ersten Hälfte 2016 zurückgegangen ist – obwohl gleichzeitig die Zahl der Wölfe angestiegen ist.

So zumindest meldet es heute die Hannoversche Allgemeine (HAZ) in folgendem Artikel: Hier der Link! (*2)

Überraschend?

Nicht wirklich! Zumindest dann nicht, wenn man nicht immer nur denen zuhört, die unablässig gegen die Wolfsrückkehr wettern.

Quellen:

(*1) Neue Osnabrücker Zeitung, www.noz.de, Artikel von Dirk Fisser am 03.06.2016: „Zahl der Risse 2015 verdoppelt – Wölfe töteten seit Rückkehr 400 Nutztiere in Niedersachsen“, abgerufen am 21.08.2016, hier der Link!

(*2) Hannoversche Allgemeine, www.haz.de, Artikel am 21.8.2016: „Wolfsrisse zurückgegangen Lässt sich der Wolf beherrschen?“, abgerufen am 21.8.2016, hier der Link!

Beitragsfoto: Heiko Anders, www.andersfotografiert.com

 

Kommentar verfassen