Archives

Outfox World: Die heutige Schwedenstory

Outfox-World, eine Webseite mit Neuigkeiten „aus Jagd und Natur“, berichtet regelmäßig über Wölfe. Heute, am 31. Oktober, kommt dort Michael Lehner zu Wort, der beschreibt, wie er die Heimkehr der Wölfe nach Mittelschweden erlebte.

Einige Anmerkungen zum heutigen Artikel von mir:

Bei dem („nicht gänzlich bewiesenen“) Gerücht über etwaige „Transporterwölfe“

Jede Zeit hat ihre Helden…

Als ich vor vielen Jahren meinen Jagdschein machte und mich deshalb auch für die Anschaffung eines Jagdhundes interessierte, waren seine Schriften allgegenwärtig. Gemeint ist der Sachbuchautor Bernd Krewer, ein ausgewiesener Jagdhundespezialist.


 

In den letzten Jahren, in denen ich kaum noch jagdlich aktiv war, geriet er bei mir allerdings mehr und mehr in Vergessenheit. Neuerdings versucht Krewer sich offenkundig darin, die Bedeutung der Wolfsrückkehr nach Deutschland zu interpretieren.

4 neue Wahrheiten über Wölfe!

Ich fühle mich ganz gut informiert. Besonders über „unsere deutschen“ Wölfe. Zahllose gelesene Bücher älteren und neueren Datums bringen mich zu dieser mutigen Einschätzung. Oft denke ich, meine „kleine Wolfsbibliothek“ sei nun vollständig, bis…, ja bis ich wieder ein unentdecktes Buch in den Online-Antiquariaten entdecke.


Das besorge ich mir dann meistens umgehend und lese es zügig. Dieses angelesene Wissen aus Büchern ergänze ich üblicherweise durch die Lektüre von Broschüren, neuzeitlichen Veröffentlichungen und Fachstudien. Auch die tägliche Presse über die heimischen Wölfe verfolge ich regelmäßig.

Prof. Dr. Kurt Kotrschal zur Bejagung von Wölfen

„Denn erstens tendieren Wölfe wie andere Hundeartige dazu, Verluste durch starke Vermehrung mehr als nur zu kompensieren, Abschuss provoziert also eine Populationsexplosion. Und zweitens behindert eine Bejagung der Wölfe die Stabilisierung der Rudelstruktur. Nun weiß man beispielsweise durch Untersuchungen und Erfahrungen aus der Lausitz, dass sich vor allem einwandernde Wölfe…