Peter Peuker – Wolfsmonitor

Archives

DJV entsetzt: Staatsanwaltschaft klagt Wolfsschützen an

In einer aktuellen Pressemeldung des Deutschen Jagdverbandes (DJV) heißt es, dass die Staatsanwaltschaft Brandenburg nun einen Jäger anklagen will, der einen Wolf tötete, weil dieser „unter Zeugen Jagdhunde angegriffen“ haben soll. Dementsprechend sei man bei DJV und JGHV (Jagdgebrauchshundeverband) entsetzt.

Ein “Wolfsdrama” in mehreren Akten…

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde ich auf den taz-Journalisten Jost Maurin erstmals aufmerksam. In einer Überschrift eines Beitrags von ihm war zu lesen: „Die Zahl der Opfer von Wölfen ist seit 2002 um mehr als das 20-Fache gestiegen“.


Amarok TV: Skandinavische Wolfspopulation 2015 – 2016

Auf „Amarok TV“ informiert der Forstwirt, Agrarwissenschaftler und Pädagoge Peter Peuker regelmäßig über Wölfe in Skandinavien.

Jetzt veröffentlichte Peuker einen von ihm übersetzten Statusbericht, der die Entwicklung der Wolfspopulation in Skandinavien im Erfassungszeitraum 2015 bis 2016 aufzeigt.

AMAROK TV: 44 geschossene Wölfe in Schweden bei Wolfslizenzjagd im Winter 2015

Auf seiner Webseite „Amarok TV“ informiert der Forstwirt, Agrarwissenschaftler und Pädagoge Peter Peuker regelmäßig auch aus Skandinavien. Nun veröffentlichte er seine Übersetzung des Abschlussberichts der Wolfslizenzjagd im Winter 2015 in Schweden, bei der insgesamt 44 Wölfe abgeschossen wurden.

Der Bericht vermittelt zahlreiche wissenschaftsbasierte Untersuchungsergebnisse, Analysen sowie Informationen, die Aufschluss über die Geschlechts- und Altersstruktur, die Mageninhalte, die Vitalität, den Parasitenbefall, eventuelle Organveränderungen, den Zahnstatus und ältere Schussverletzungen der abgeschossenen Wölfe geben.

AMAROK TV: In 2015 von Raubtieren getötete Hunde in Schweden

Auf seiner Webseite „Amarok TV“ informiert der Forstwirt, Agrarwissenschaftler und Pädagoge Peter Peuker regelmäßig aus den heimischen Regionen sowie aus Skandinavien. Nun veröffentlichte er eine Statistik, die für das Jahr 2015 die Raubtierangriffe auf Hunde in Schweden aufzeigt.

Demnach wurden im letzten Jahr 20 Hunde von Wölfen in Schweden getötet und 10 weitere verletzt.