Archives

Verwirrend? – “Wolfsexperte” ohne Zuständigkeit…

Regelmäßige Wolfsmonitor-Leserinnen und Leser haben sich sicherlich schon daran gewöhnt, dass sich diese Webseite bei der Veröffentlichung von Spekulationen über vermeintliche Wolfsübergriffe auf Nutztiere zunehmend zurückhält. Zu oft stellt sich später heraus, dass nichts an den Vermutungen dran war.

Rathenow: Noch ein Wolfskundiger…

Carsten Czeski hat sich schulen lassen. Er ist nun ein „Wolfskundiger“. Im Sinne seines Verbandes, so heißt es. Gemeint ist offenbar der Jagdverband Rathenow, bei dem Czeski Vorstandsmitglied ist. Gratulation zur bestandenen Schulung. Doch wie sagte schon mein Großvater seinerzeit:

Ein “Wolfsdrama” in mehreren Akten…

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde ich auf den taz-Journalisten Jost Maurin erstmals aufmerksam. In einer Überschrift eines Beitrags von ihm war zu lesen: „Die Zahl der Opfer von Wölfen ist seit 2002 um mehr als das 20-Fache gestiegen“.


Experte zweifelt am “Problemstatus” des Rathenower Wolfes

“Brandenburg aktuell” lud heute ein rund 4-minütiges Video auf der hauseigenen Facebook-Seite hoch, in dem einige aktuelle Hintergrundinformationen zum “Problemwolf” in Rathenow gezeigt werden. Nach Auswertung der Hinweise zweifelt der gezeigte Experte, Kay-Uwe Hartleb, allerdings am “Problemstatus” des Wolfes…