Archives

Brandenburg: Neue Wolfsbeauftragte im Portrait

Seit dem 1. Juni hat Brandenburg zwei neue Wolfsbeauftragte. Die aus München stammende 39-jährige Valeska de Pellegrini und die 36-jährige Giulia Kriegel. In einem Portrait stellte die Märkische Onlinezeitung (MOZ) die beiden Damen und ihre Arbeit nun näher vor.

Zwei neue Wolfsexpertinnen für Brandenburg

Valeska de Pellegrini und Giulia Kriegel heißen die neuen Wolfsbeauftragten Brandenburgs. Die beiden Frauen setzten sich in einem Auswahlverfahren gegen rund 100 andere Bewerberinnen und Bewerber durch. Nun nahmen beide ihre Arbeit auf.