Archives

Politikverbitterung und EU-Verdrossenheit durch Wölfe?

Es klingt befremdlich, wenn man sich die aktuelle Pressemeldung des Deutschen Jagdverbandes (DJV) über die Konferenz zur „Zukunft der Naturschutzrichtlinien“ im EU-Parlament in Brüssel einmal etwas genauer durchliest.

Micha Dudek: Ubiquist, Opportunist und Generalist – der Wolf!

…”Der Wolf ist und bleibt ein Tier der Superlative. Er ist Ubiquist, Opportunist und Generalist. Man kann ihn mit Recht als Ubiquist bezeichnen, denn er kommt in verschiedenen Lebensräumen ohne erkennbare Bindung vor. Er ist Opportunist, wenn es darum geht, den Vorteil des Augenblicks über seine “Überzeugung” zu stellen beziehungsweise, die wechselnden Umstände zum eigenen Vorteil auszulegen.


Als Generalist ist der Wolf in der Lage, eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Umweltbedingungen für sich zu nutzen. Er ist weder auf eine bestimmte Nahrungsressource spezialisiert noch auf einen