Archives

Elf Verbände präsentieren gemeinsame Standards zum Schutz von Wolf und Weidetieren

Ein Bündnis aus elf Organisationen der Landwirtschaft und Nutztierhaltung, des Natur- und Tierschutzes sowie der Jagd hat gemeinsame Empfehlungen für einen bundeseinheitlichen Herdenschutz und Kriterien zur Tötung von auffälligen Wölfen vorgelegt. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in Berlin kritisierten die Verbände, dass in dem Bereich oftmals eine praktische wie rechtliche Unsicherheit herrsche.

Standpunkt zur Rückkehr des Wolfes von BUND veröffentlicht

Der 21. Naturschutztag in Schleswig-Holstein, der unter dem Motto „Wildnis in der Kulturlandschaft“ steht, veranlasste den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nun, ein Standpunkte-Papier zur Rückkehr des Wolfes nach Schleswig-Holstein zu veröffentlichen.


Das achtseitige Standpunkte-Papier können Sie unter diesem Link abrufen!